Apfeltorte mit Eierlikör-Pudding

Wir lieben den Bellabomba der Distilleria Marzadro – der italienische Eierlikör ist einfach der Hit!!! Natürlich pur ein Genuss aber auch als Apfeltorte mit Eierlikör-Pudding so lecker…

Zutaten:
Boden:

100 g Mehl,
100 g Zucker,
1 Päckchen Vanille-Zucker,
1 Prise Salz,
1 Teelöffel Backpulver,
2 Eier,
65 g Alba-Öl,
1 gewürfelter Apfel
Belag:
1 kg Äpfel,
1 Esslöffel Zitronensaft,
100 ml Apfelsaft,
2 Esslöffel Zucker,
1 Päckchen Vanille-Zucker,
½ Teelöffel Zimt,
1 Päckchen Vanille-Puddingpulver,
150 ml Apfelsaft
Pudding:
350 ml Milch,
100 g Bellabomba,
2 Esslöffel Zucker,
1 Päckchen Vanille-Puddingpulver,
Schokoraspeln

Zubereitung:
Boden:

Aus Mehl, Zucker, Vanille-Zucker, Salz, Backpulver, Eier und Alba-Öl einen Rührteig zubereiten. Gewürfelten Apfel unterheben, in eine 26er-Springform füllen und bei 175°C etwa 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und einen Tortenring um den Boden stellen.
Belag:
Äpfel schälen, würfeln und mit Zitronensaft, 100 ml Apfelsaft, Zucker, Vanille-Zucker und Zimt langsam aufkochen. 150 ml Apfelsaft mit Vanille-Puddingpulver glattrühren, unter die kochenden Äpfel rühren, 1 Minute kochen lassen und auf den Boden streichen.
Pudding:
Milch und Zucker aufkochen. Bellabomba mit Vanille-Puddingpulver verrühren und in die Milch einrühren. 1 Minute aufkochen lassen und auf die Äpfel geben. Auskühlen lassen und mit Schokoraspeln bestreut servieren.

2019-12-13T16:00:35+00:00