Bei uns gibt es heute zum Kaffee eine klassische Eierlikörtorte mit einem saftigen Mandel-Schokoladen-Boden und einer leckeren Eierlikörcreme obenauf.

Zutaten:
4 Eier,
80 g Zucker,
1 Päckchen Vanillezucker,
1 Prise Salz,
40 g Alba-Öl,
150 g geriebene Schokolade,
200 g gemahlene Mandeln,
1 Teelöffel Backpulver,
800 g Sahne,
2 Päckchen Sahnesteif,
2 Vanillezucker,
250 ml Eierlikör,
3 Blatt weiße Gelantine

Zubereitung:
Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und Alba-Öl cremig schlagen. 100 g Schokolade, Mandeln und Backpulver unterrühren. Eischnee unter die Masse heben. In einer 26er, mit Backpapier ausgekleideten Springform bei 180°C etwa 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Boden auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring um den Kuchen legen. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Ein wenig Sahne für die Verzierung in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kaltstellen. Restliche Sahne auf dem Boden glatt verteilen. Gelantine einweichen. Eierlikör leicht erwärmen und die ausgedrückte Gelantine darin auflösen. Eierlikörguss auf der Torte verteilen und diese für 2 Stunden kühlen. Mit kleinen Sahnetupfen und Schokoraspeln verziert servieren.