Mit Alba-Öl gebacken: Erdbeer-Frischkäse-Kuchen.

Zutaten:

Teig:
1 Ei,
70 g Zucker,
1 Prise Salz,
90 ml Alba-Öl,
100 g Mehl,
1 Teelöffel Backpulver,
50 g gemahlene Mandeln

Füllung:
150 g Frischkäse,
200 g Sahne,
1 Päckchen Vanillezucker,
1 Päckchen Sahnesteif

Belag:
750 g Erdbeeren,
1 Päckchen roter Tortenguss,
2 Esslöffel Zucker,
250 ml klarer Apfelsaft

Zubereitung:

Teig:
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und sieben, gemahlene Mandeln dazugeben.
Ei und Zucker mit dem Handrührgerät (Schneebesen) schaumig rühren. Das Alba-Öl langsam unter ständigem Rühren in den Teig einlaufen lassen. Salz dazugeben. Dann das Mehl-Backpulver-Mandel-Gemisch esslöffelweise unter die Masse rühren.

Eine Backform (24 oder 26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Etwa 15 Minuten auf der mittleren Schiene bei 190 °C Ober- und Unterhitze backen. Abkühlen lassen.

Füllung:
Frischkäse verrühren. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und unter den Frischkäse heben.

Belag:
Den Boden mit der Frischkäse-Sahnecreme bestreichen und mit den gewaschenen, eventuell halbierten Erdbeeren belegen. Aus Apfelsaft und Zucker den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten, etwas abkühlen lassen und dann zügig mit einem Löffel auf den Erdbeeren verteilen. Ca. eine Stunde kalt stellen.