Eine feine und gesunde Vorspeise: Geräucherte Forellenfilets mit Croûtons, roter Bete und Feldsalat.

Zutaten:
Feldsalat,
rote Bete,
geräucherte Forellenfilets,
1-2 Scheiben Toastbrot,
Alba-Öl,
4 Esslöffel Weiße Balsam Creme Essig,
4 Esslöffel Oliven-Öl,
½ Teelöffel Honig,
Salz & Pfeffer,
Sahnemeerrettich

Zubereitung:
Toastbrot würfeln und in 2-3 Esslöffeln Alba-Öl knusprig anbraten.
Feldsalat waschen und trocken schleudern.
Rote Bete fein würfeln.
Aus Weiße Balsam Creme Essig, Honig, Salz, Pfeffer und Oliven-Öl ein Dressing zubereiten.
Feldsalat vorsichtig mit dem Dressing vermischen, mit Forellenfilets, Sahnemerretich und roter Bete auf einem Teller anrichten und mit Croûtons bestreut servieren.