Heute haben wir uns flott ein paar saftig-süße Muffins mit Möhren und Nüssen gebacken – gefüllt mit einer leckeren Vanillecreme und hübsch verziert mit Marzipanmöhrchen!

Zutaten:
50 g Alba-Öl,
100 g Zucker,
1 Päckchen Vanillezucker,
1 Prise Salz,
3 Eier,
150 g geraspelte Möhren,
150 g Mehl,
2 Teelöffel Backpulver,
100 g gemahlene Haselnüsse,
Papierbackförmchen,
Backfeste Pudddingcreme,
250 ml Milch,
Marzipanmöhren, Puderzucker

Zubereitung:
Alba-Öl, Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Möhrenraspel, Nüsse, Mehl und Backpulver zugeben und gut miteinander vermengen. Papierbackförmchen in die Mulden eines Muffinblechs legen und den Teig auf die Förmchen verteilen. Bei 160°C Heißluft etwa 20-25 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Teig gar ist. Auskühlen lassen.
Milch und Puddingcreme miteinander verrühren. Muffins halbieren, mit der Puddingcreme füllen und mit einem Klecks Vanillecreme, Marzipanmöhrchen und Puderzucker verziert servieren.