Rindfleisch Stroganoff: Ein zartes, mit Portwein-Sauce zubereitetes Rindergeschnetzeltes.

Zutaten:
500 g Rinderfilet,
1 Schalotte,
1 Knoblauchzehe,
1 rote Chili-Schote (mild-mittelscharf),
200 g Champignons,
1 rote Paprika,
Alba-Öl,
Oliven-Öl mit Peperoncino,
1 Esslöffel Tomatenmark,
Paprikapulver,
150 ml roter Portwein,
50 ml Gemüsebrühe,
50 – 100 g Crème fraîche,
1 Teelöffel Senf,
Salz & Pfeffer,
250 g Bandnudeln

Zubereitung:
Fleisch 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und in schmale Steifen schneiden.
Schalotte, Knoblauchzehe und Chilischote fein würfeln.
Champignons in Scheiben und Paprika in Streifen schneiden.
Bandnudeln in Salzwasser bissfest kochen.
Fleisch in heißem Alba-Öl portionsweise scharf anbraten, mit Salz & Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und warm halten. Schalotte, Knoblauch und Chilischote im heißen Fett andünsten. Pilze und Paprika zufügen und anbraten. Tomatenmark und Paprikapulver unterrühren, mit Portwein und Gemüsebrühe ablöschen und bei hoher Hitze einköcheln lassen. Senf und Crème fraîche einrühren und aufkochen lassen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken. Filetstreifen in die Soße geben und vorsichtig miteinander vermischen. Mit Bandnudeln und ein paar Tröpfchen Peperoncino-Öl beträufelt servieren.