Sachertorte

Mit einer leckeren Sachertorte in Urlaubserinnerungen schwelgen – der Teig wird mit Alba-Öl zubereitet.

Zutaten:
110 g Alba-Öl,
150 g Zucker,
1 Vanillezucker,
1 Prise Salz,
200 g Zartbitterschokolade,
6 Eier,
150 g Mehl,
1 Teelöffel Backpulver,
250 g Aprikosenkonfitüre (nach Geschmack auch mehr),
200 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung:
Eier trennen, Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Alba-Öl mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Geschmolzene Schokolade unterrühren. Eigelb einzeln dazugeben und kräftig aufschlagen. Geschlagenes Eiweiß, Mehl und Backpulver vorsichtig unterheben und den Teig in eine Springform füllen. Bei 160 Grad Heißluft etwa 40 – 45 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Teig gar ist. Torte in der Form abkühlen lassen und halbieren. Aprikosenkonfitüre erhitzen, durch ein Sieb streichen und auf dem unteren Boden verteilen. Oberen Boden darauf legen und mit der im Wasserbad zerlassenen Kuvertüre überziehen.

Tipp: Am besten schon am Vortag zubereiten-schmeckt besonders saftig, wenn die Torte ein wenig „Ruhezeit“ hatte …

2019-09-30T13:47:07+00:00