Spargel-Schinken-Röllchen mit Käsesauce überbacken – eine köstliche Beilage zu Kartoffeln oder Bandnudeln.

Zutaten:
Spargel,
Kochschinken,
100 ml Alba-Öl,
200 ml Sahne,
geriebenen Gouda (Menge nach Geschmack),
Zucker, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Spargel von holzigen Enden befreien und schälen. Wasser mit Salz, etwas Zucker und einem Schuss Alba-Öl aufkochen. Den Spargel bei mittlerer Hitze etwa 6 Minuten garen. Den gekochten Spargel mit einer Schaumkelle vorsichtig heraus heben und gut abtropfen lassen. Jeweils drei Stangen Spargel mit einer Scheibe gekochten Schinken umwickeln und in eine Auflaufform legen. 200 ml Sahne aufkochen und um die Hälfte einkochen lassen. 100 ml Alba-Öl erwärmen und mit der eingekochten Sahne verrühren. Geriebenen Gouda in der Sauce schmelzen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce auf den Spargel-Schinken-Röllchen verteilen, nach Belieben mit geriebenem Gouda bestreuen und im vorgeheizten Ofen überbacken.