Tiramisu mit Bratapfellikör

Heute haben wir schon einmal eines unserer Desserts für Weihnachten ausprobiert: Ein leckeres Tiramisu mit Bratapfellikör. Und ein Gläschen Bratapfellikör dazu – ob kalt oder warm – rundet den Geschmack natürlich perfekt ab…

Zutaten:
3 Äpfel,
1 Teelöffel Zitronensaft,
100 ml Apfelsaft,
1/2 Teelöffel Zimt,
1 Vanilleschote,
Bratapfellikör,
Löffelbiskuits,
je 250 g Mascarpone und Quark,
1 Becher Sahne,
1 Päckchen Vanillezucker,
1 Päckchen Sahnesteif,
Kakaopulver

Zubereitung:
Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Vanilleschote halbieren und auskratzen. Äpfel mit Apfel- und Zitronensaft, Zimt und Vanillemark in einen Topf geben und 3 Minuten köcheln lassen. Abkühlen lassen.
Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Mascarpone und Quark miteinander verrühren. 80 – 100 ml Bratapfellikör (je nach Geschmack und gewünschter Konsistenz) hinzufügen und Sahne vorsichtig unterheben.
Löffelbiskuits auf die Gläser verteilen und mit Bratapfellikör beträufeln. Zuerst die gedünsteten Äpfel und anschließend die Creme darauf geben. Etwa 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen und mit Kakaopulver bestäubt servieren.

2019-12-06T12:10:31+00:00