Das perfekte Dessert für heiße Sommertage: Ein erfrischendes, nicht zu süßes Zitronentörtchen mit einem Hauch Limoncello.

Zutaten:
100 g Cantuccini,
Limoncello,
2 Bio-Zitronen,
1 Beutel Gelantine Fix (15 g),
250 g Quark,
200 g Sahne,
1 Vanillezucker,
Zitronenmelisse

Zubereitung:
Cantuccini mit einer Teigrolle grob zerbröseln.
Zitronen heiß abwaschen. Saft von ½ Zitrone auspressen, die restlichen Zitronen in dünne Scheiben schneiden und je nach Größe halbieren.
4 Dessertringe auf einer Platte verteilen. Die Zitronenscheiben an die Innenseite der Dessertringe legen und die zerbröselten Cantuccini darauf verteilen. Mit Limoncello beträufeln.
Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Quark und Zitronensaft mit Gelantine Fix gut verrühren. Sahne unterheben.
Creme auf die Cantuccini verteilen, glatt streichen und mindestens 4 Stunden kühlen.
Dessertringe lösen und die Törtchen mit Cantuccinibröseln und Zitronenmelisse garniert servieren.